Themen

,

Neuer Vorstand im Kreisverband Augsburg-Schwaben

3. Mai 2018

v. l. n. r. Wendelin Burkhardt, Andreas Matievits, Alen Jasarevic, Angelika Blüml, Hans Schuller, Caroline Moser, Martin Kopp und Roman Adrianowytsch

In seiner letzten Mitgliederversammlung am 27. April 2018 hat sich der Vorstand des BDA Kreisverbandes Augsburg/Schwaben neu formiert. Die satzungsmäßig alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender
Hans Schuller, Dipl.-Ing. Architekt, Augsburg

1. Stellvertreter
Alen Jasarevic, Dipl.-Ing. Architekt, Mering
2. Stellvertreter
Martin Kopp, Dipl.-Ing. Architekt, Kempten

Beisitzer
Roman Adrianowytsch, Dipl.-Ing. Architekt, Augsburg
Walter Bachhuber, Dipl.-Ing. Architekt, Augsburg
Angelika Blüml, Dipl.-Ing. Architektin, Oberstdorf
Wendelin Burkhardt, Dipl.-Ing. Architekt, Kaufbeuren
Andreas Matievits, Dipl.-Ing. Architekt, Königsbrunn
Caroline Moser, Dipl.-Ing. Architektin, Aichach

Kassenwart
Josef Hell, Dipl.-Ing. Architekt, Paar-Kühbach

Der BDA ist bayern- wie bundesweit der mitgliederstärkste und mit über hundert Jahren Bestand, der traditionsreichste Berufsverband innerhalb der Architektenschaft. Der BDA stellt die größte Fraktion innerhalb der Bayerischen Architektenkammer und setzt sich mit seinem Wirken nicht nur für die Belange seines Berufsstandes ein, sondern versucht sich darüber hinaus bei öffentlichen Diskussionen fachlich und kompetent mit einzubringen sowie das Gedankengut zeitgemäßer Architektur der Öffentlichkeit zu vermitteln. Hier freut sich der Kreisverband Augsburg/Schwaben bereits am 20. Juli mit der Verleihung des thomaswechspreises 2018, wieder von sich hören zu lassen.